Person

Person und Familie
2011/2013 Geburt von Lukas und Julia
2009- Verheiratet mit Verónica Wernli Sonderegger aus Buenos Aires (Argentinien)
1977 Geboren am 16. Oktober, aufgewachsen in Reussbühl, wohnhaft in Littau
Politik
2012- Mitglied des Grossen Stadtrates von Luzern
2016- Vize-Fraktionschef der CVP
2012-2018 Mitglied der Baukommission
2016-2018 Präsident der Verkehrskommission der Stadt Luzern
2014-2018 Kampagnenleiter Stadtratskandidatur Franziska Bitzi und Volksinitiative Musegg Parking
Ausbildung
2021 Lehrgang „Führen und Coachen“ bei Thomas Frauenknecht
2009-2013 Dissertation über Zweitwohnungen im Alpenraum bei Prof. Dr. Werner Bätzing an der Universität Erlangen-Nürnberg
2009-2011 Nachdiplomstudium in Raumplanung an der ETH Zürich
Abschlussarbeit über die städtebauliche Entwicklung im Rontal
2003-2005 Ausbildung zum Mittelschullehrer an der PH Bern
1998-2003 Studium an der Universität Bern (Geographie, Englische Sprachwissenschaften und Geologie), mit Auslandsemester in Valencia (E)
1984-1997 Primar- und Kantonsschule in Reussbühl
Beruf
2019- Kanton Obwalden, Leiter Amt für Raumentwicklung und Verkehr

Strategische und operative Leitung des Amts, Einsitz in der Geschäftsleitung des kantonalen Bau- und Raumentwicklungsdepartements, Personelle Führung von 9 Mitarbeitenden, wovon 7 direkt; inhaltliche Verantwortung für die qualitätsvolle Siedlungsentwicklung der Gemeinden (Genehmigung von Zonenplänen, Quartierplänen etc.), Gesamtverantwortung für die kantonale Richtplanung, Plangenehmigungsverfahren des Bundes und kantonale Stellungnahmen, Projektleitung Gesamtverkehrskonzept Obwalden und kantonale Verantwortung für die Infrastruktur für den öffentlichen Verkehr, Strategische Leitung der kantonalen Koordinationsstelle für Baugesuche

2005-2019 Hochschule Luzern – Wirtschaft, Projektleiter und Dozent

Akquise und Leitung von Forschungs- und Beratungsprojekten, Lehre auf Stufe Bachelor und Master in den Bereichen Mobilität, öffentlicher Raum, Langsamverkehr und Stadtentwicklung, Neukonzeption und Leitung der Weiterbildung zum ÖV-Manager, Erstellung eines Business Plans für ein Hochschulinstitut im Kanton Uri (Gesamthochschule, im Auftrag des Regierungsrates Uri), Zahlreiche Referate und Publikationen sowohl in wissenschaftlichen als auch in populären Medien; Konzeption und Durchführung der Lehrmodule „Suburbia“ und „Landschaft am Vierwaldstättersee“ für den Gesamtcampus Luzern (2018/2019)

2016-2019 Diverse Lehraufträge an Fachhochschulen und höheren Fachschulen in Sierre, Luzern und Thun
2004-2007 Lehraufträge an der Kantonsschule Reussbühl und der Wirtschaftsmittelschule Bern
2004 ETH Studio Basel: Recherchen und Visualisierungen für das Publikationsprojekt „Die Schweiz – ein städtebauliches Porträt“
Unternehmertum
2006- Baugenossenschaft Matt, Mitglied des Vorstandes
Strategisches Portfoliomanagement über 620 Wohnungen, Neukonzeption der Kommunikation, Realisierung von Photovoltaik- und Fernwärmeprojekten
2014-2018 Wärmeverbund Littau AG (Fernwärme mit Holzhackschnitzeln)
Gründer und Präsident des Verwaltungsrates, Kundenakquise, Investorensuche, Landkauf, Führen von Geschäftsführer und Sekretariat, 2016 Verkauf der Aktiengesellschaft an ewl Energie Wasser Luzern
2015-2016 Citybus AG (Fernbuslinien in der Schweiz)
Mitgründer und Aktionär, Verwaltungsrat, Leiter Angebotsplanung und Investorensuche
2010-2015 Onda verde AG (Flottenmanagement für E-Bikes)
Gründer, Präsident und Geschäftsführer
Strategische, operative und personelle Verantwortung
Freizeit
2015- Halbmarathon und Marathon, Teilnehmer diverser Läufe in der Schweiz und im Ausland
2006- Skitouren und Bergtouren, Mitglied SAC Sektion Pilatus
1991- Klarinette (Ensembles, Blasorchester und symphonische Besetzung; Militärmusik)
1988-2016 Langjähriges Mitglied von VH Littau (Handball), Volley Emmen Nord, Tennisclub Littau

Further Links