13.03.2014 / Postulat / /

Kunststoffrecycling in der Agglomeration Luzern – Postulat & Stellungnahme

Die Agglomeration Luzern verfügt über ein sehr gut funktionierendes Recyclingwesen. Grosse Mengen an Glas, Aluminium, Weissblech, Altöl, Batterien und anderen Abfällen werden heu- te von der Bevölkerung getrennt entsorgt. Für Kunststoffe funktioniert dies leider bisher nicht. Kunststoffe machen heute jedoch rund 15 % des Abfalls in den Haushaltungen aus. Dies entspricht rund 30 kg pro Person und Jahr. Ein grosser Teil davon besteht aus Verpa- ckungsmaterialien aus Polyethylen (PE) und Polyethylenterephthalat (PET). Zwar nehmen De- tailhändler Flaschen aus PET und PE bereits heute zurück. Alle weiteren Kunststoffe landen jedoch im Abfall und werden verbrannt.

Stellungnahme zum Postulat Nr. 144 2012/2016
(StB 115 vom 19. Februar 2014)

Postulat Nr. 144 2012/2016
(6.12.2013 von Roger Sonderegger namens der CVP-Fraktion, Judith Dörflinger Muff namens der SP/JUSO-Fraktion sowie Jules Gut namens der GLP-Fraktion)