11.12.2013 / Interpellation / /

Ausgestaltung von Baurechtsverträgen – Interpellation

Aufgrund der neuen Wohnraumpolitik wird die Stadt bei der Abgabe von Land zukünftig noch vermehrt auf das Baurecht setzen. Dies bringt der Stadt klare Vorteile, bedingt aber gute Regelungen im Baurechtsvertrag. Als problematisch werden gemeinhin die Anpassung des Baurechtszinses und der Heimfall angesehen.

Interpellation Nr. 146 2012/2016
(11.12.2013 von Reto Derungs und Roger Sonderegger namens der CVP-Fraktion)