Keine Kandidatur für den Stadtrat

Ich habe mir eine Kandidatur für den Stadtrat in Ruhe überlegt. Mein Entscheid ist, dass ich nicht für dieses Amt kandidieren werde. Ausschlaggebend dafür waren vor allem zwei Gründe.

Kategorie: Allgemein, Stadtrat | Kein Kommentar

Agglomerationsprogramm Luzern: Nachbesserungen notwendig

Die CVP der Gemeinden Emmen, Kriens, Horw und der Stadt Luzern begrüsst die Stossrichtungen im Agglomerationsprogramm Luzern und fordert diverse Nachbesserungen. Die CVP der grössten vier Gemeinden der Agglomeration Luzern unterstützt die Ziele und die vorgesehenen Massnahmen im Agglomerationsprogramm Luzern der 3. Generation (AP3). Die koordinierte Entwicklung von Siedlung und Verkehr kann mit der gewählten Strategie in der Einschätzung der Vertreter der Ortsparteien von Emmen, Horw, Kriens und Luzern gut gelingen. Voraussetzung dafür ist, dass die beantragten Gelder vom Bund auch tatsächlich zur Verfügung gestellt werden.

Kategorie: Allgemein | Kein Kommentar

Der Löwe soll lauter brüllen – Postulat zur Aufwertung des Gebietes Löwendenkmal

Warum ist es logisch, dass der Gletschergarten (Naturdenkmal) Eintritt kostet, das Löwendenkmal (Kulturdenkmal) aber kostenlos ist? Mein Postulat im O-Ton; Interview im Regionaljournal Zentralschweiz vom 11.03.2016

Kategorie: Postulat | Kein Kommentar

Nein zur SVP-Mogelpackung – Die Volksinitiative „Für einen flüssigen Verkehr“ führt in eine verkehrspolitische Sackgasse

Am 15. November stimmen wir in der Stadt Luzern über die SVP-Initiative „Für einen flüssigen Verkehr“ ab. Dieser Titel tönt vielversprechend. Doch leider haben wir es hier mit einer Mogelpackung zu tun. Die Initiative löst nämlich das Verkehrsproblem überhaupt nicht – sie macht es sogar noch schlimmer.

Kategorie: Grosser Stadtrat, Überparteiliches, Volksinitiative | Kein Kommentar

Überparteiliches Komitee gegründet – Gegen die SVP-Initiative

Ein überparteiliches Komitee setzt sich für eine fortschrittliche Verkehrspolitik ein und bekämpft die SVP-Initiative, die am 15. November vor das Volk kommt. Es setzt sich aus Vertretern der CVP, der Grünliberalen, der BDP, der EVP und der Wirtschaft zusammen.

Kategorie: Grosser Stadtrat, Überparteiliches | Kein Kommentar

Ein hochwertiger öffentlicher Raum ist beste Wirtschaftsförderung

Seit über 10 Jahren wird in der Stadt Luzern über die Neugestaltung des Grendels gestritten. Nun liegt ein einfaches, aber solides Projekt vor. Klar ist diese Neugestaltung mit Teerbelag und zwei eingelassenen Granitstreifen nicht der grosse Wurf. Aber sie ist ein solider und breit abgestützter Kompromiss. Auch die angedachte Lösung für die Veloparkierung wird von Anrainergeschäften und Pro Velo mitgetragen.

Kategorie: Kolumne Luzerner Rundschau | Kein Kommentar
Seite 1 von 4123vorwärtsLetzte